POWER-FRUCHT-MÜSLI


brainfood-Müsli
© Rawpixel.com - Fotolia.com     

Zutaten:

- 80 g Haferflocken (grob oder fein)
- 80 Gramm Weintrauben
  oder Kirschen
- Eine Hand voll Rosinen
   oder Preiselbeeren
- 2 EL Sonnenblumenkerne
- 200 mL Milch



Zubereitung:

Haferflocken in eine Schüssel geben. Milch dazu geben. Das Ganze quellen lassen. In der Zwischenzeit gewaschene Weintrauben halbieren und entkernen. Weintraubenextrakt und Orange oder Mandarinen zu den Haferflocken dazu geben. Über das Müsli Sonnenblumenkerne streuen. Fertig.


FRUCHT-QUARK-MÜSLI

Zutaten:

- Für 1 bis 2 Gläser

- 100 g Quark (40%)
- Vanillezucker
- 1/2 EL Zitronensaft
- 1 EL Zucker
- 30 g Sahne
- Heidelbeeren
- Erdbeeren
- Kiwi
- 150 g Haferflocken und oder Cerealien


Brainfood Rezepte


Gurkenröllchen gefüllt mit Frischkäse


Zubereitung:

Gurke gut waschen, in dünne Scheiben schneiden. Den Frischkäse in eine Schüssel mit gehackten Walnüssen geben. Dazu den Schnittlauch geben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Gurkenscheiben zu Röllchen formen, die Röllchen mit Frischkäse füllen und mit Paprikastücken garnieren.

Zutaten:

- 100 g Frischkäse
- Saft einer Zitrone
- Geröstete Walnüsse, grob gehackt
- Gehackter Schnittlauch
- 1 Prise Salz
- 1 Prise Pfeffer
- Paprikastücke


Gurkenröllchen gefüllt mit Frischkäse

Frittata (italienisches Omelett)



fritatta
© Rawpixel.com - Fotolia.com     

Zubereitung:

Eine Frittata ist ein flaches italienisches Omelett.
Die Eier in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen schlagen, bis Eiweiss und Eigelb vermischt sind. Das Gemüse und die Champignons klein schneiden, bei den Zuccetti noch die Stilansätze entfernen und die Gewürze dazugeben. Das Ganze gut verrühren.
Eine Pfanne mit Butter ausstreichen. Die Frittata-Mischung dazugeben. Im vorgeheizten Ofen für 15 bis 20 Minuten bei 180°C erhitzen. Als Beilage eignet sich Salat oder frisches Weissbrot.

Zutaten:

- 50 g Champignons
- 75 g Cocktailtomaten
- 100 g Zucchini
- 1 Msp. Thymian
- Ein Prise Pfeffer und Salz
- Etwas Basilikum und Oregano
- 1 EL Butter
- 3 Eier

Quark mit Heidelbeeren

Zubereitung:

Quark, Vanillezucker, Zitronensaft und Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Die Sahne steif schlagen und in den Quark unterheben. Zuletzt die Heidelbeeren mit oder ohne Saft unterheben oder mit einem Stabmixer einarbeiten.

Zutaten:

- 150 g Quark (40%)
- 1/2 Päckchen Vanillezucker
- 1/2 EL Zitronensaft
- 2 EL Zucker
- 50 g Sahne
- 100 g Heidelbeeren



Quark mit Heidelbeeren
© Fischer Food Design - Fotolia.com     

Leckeres Sandwich

Zutaten:

- 1 Vollkornbrötchen
- 200 g gekochter Schinken
- 50 mL Sauerrahm
- 1 EL Butter oder Margarine
- 1 EL Senf
- 1 Zwiebel
- 1 Essiggurke
- 2 gekochte Eier
- Petersilie oder Salat
- eine Prise Pfeffer und Salz


brainfood-Sandwich
© tannujannu- Fotolia.com     

Zubereitung:

Alle Zutaten, sofern nötig, in Scheiben schneiden und damit das Brötchen belegen. Alternativ dazu können Sie die Zutaten auch kurz im Mixer zerkleinern und mit dem Sauerrahm durchmischen. Die resultierende Paste eignet sich vorzüglich als Brotaufstrich oder als Dip für Gemüse und Salate.




© 2018 brain-fit.com
Home     Impressum     Kontakt