Gehirnjogging: geistig fit mit Gehirntraining



Lerntipps von A bis Z

Fiese Vokabeln

Jeder kennt das Phänomen aus eigener Erfahrung. Ob in der Schule oder im Beruf. Wenn es darum geht, eine Sprache zu erlernen, ist das Einprägen von Vokabeln von zentraler Bedeutung. Bestimmte Wörter kann man sich aber beim besten Willen nicht merken. Dabei hilft es auch nicht, diese ”fiesen” Vokabeln ständig zu wiederholen. Entweder kann man sich diese Wörter überhaupt nicht merken oder man lernt Übersetzungen, die nur so ähnlich klingen.

Duftmethode

Auch solchen Wörter ist mit einem Trick beizukommen: suche dir einfach einen anderen Lernkanal. Versuchs anstelle von Schreiben und lautem Aufsagen doch mal mit deiner Nase. Schreibe die ”fiese” Vokabel auf ein Kärtchen und betupfe das Kärtchen mit einem Duftstoff. Wenn du nun die Vokabel lernst, geh mit deiner Nase nah an das Kärtchen und rieche während des Einprägens der Vokabel daran. Du wirst sehen, dass du dir in Zukunft selbst schwierige Vokabeln merken kannst.

Ich-will-nicht-Methode

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, sich schwierige Vokabeln zu merken. Nimm dir vor, die deutsche Übersetzung der zu lernenden Vokabel “bewusst” zu vergessen. Ein Beispiel: wenn du dir nicht merken kannst, dass das englische Wort carpet im Deutschen mit Teppich übersetzt wird,schreib dir die Wörter carpet und Teppich mehrmals auf ein Blatt Papier und sag dir dabei mit innerer Stimme oder auch laut: “Ich will nicht wissen, dass carpet Teppich heisst”. Um ganz sicher zu gehen, dass du dir die Vokabel auch wirklich nicht merken kannst ;), kannst du das Papier zerreisen oder der Klospülung zum Geschenk machen.


Nahrungsergänzungsmittel: Für und Wider

Nahrungsergänzungsmittel fürs Gehirn

Du ernährst dich vorwiegend vegan bzw. vegetarisch oder im Gegenteil eher vorwiegend von Fleischprodukten, dann benötigst du vielleicht Nahrungsergänzungsmittel speziell fürs Gehirn. Das gilt auch, wenn du über längere Zeit an Magen- bzw. Darmproblemen leidest. Dann solltest du aber unbedingt einen Arzt aufsuchen, um eventuell vorliegende Mangelzustände abzuklären. ...mehr


Lerntipps von A bis Z







Namen besser merken
Namen beeser merken
Wie war doch gleich der Name? Einfache Tricks, wie man sich Namen und Gesichter besser merken kann.

Stress und Schlaf
Speed Reading
Der Körper ist ein Spiegebild des seelischen und geistigen Zustandes. Warum Stress dem Gehirn schadet und Schlaf für das Gehirn so wichtig ist.

Lerntipps für Studenten
stress Irgendwann ist es so weit. Das Studium neigt sich dem Ende zu und die entscheidenden Klausuren oder Prüfungen stehen vor der Tür.


Bestseller-Buchtipp



Erfolg im Studium



Mnemotechniken
Mnemotechniken Mnemotechniken sind eine Art gehirngerechte Gebrauchsanleitung zum Lernen. Diese Techniken helfen dir, Informationen ohne große Anstrengung schnell und dauerhaft im Gedächtnis abzuspeichern.