Gehirnnahrung für
starke Nervenzellen

Leistungsfähig mit Fastfood - geht nicht!

Du bist, was Du isst.

Steigere Dein Wohlbefinden durch gehirngerechte Ernährung.

Die Zauberpille zur Steigerung der Gedächtnisleistung oder Erhöhung der Intelligenz ist noch nicht erfunden, wenngleich die pharmazeutisch-chemische Industrie die ersten "Gedächtnispillen" in der klinischen Erprobung hat. Die Nahrung, die wir täglich zu uns nehmen, beeinflusst unsere Stimmung, unsere Aktivität und natürlich in ganz besonderem Maße unsere geistige Leistungsfähigkeit. Viele aktuelle Forschungsarbeiten bestätigen das.

Waren die neunziger Jahre ausgerufen als Dekade des Gehirns, so schwappte in den letzten Jahren der neue Megatrend “Brainfood” von den USA nach Europa. Aber stimmt es wirklich, kann man sich durch bestimmte Nahrungsmittel oder Medikamente "schlau" essen?

Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Seit langem ist bekannt, dass bei falscher Ernährung oder sogar Mangelernährung zuerst das Gehirn in Mitleidenschaft gezogen wird. Unser Gehirn will richtig gefüttert werden; denn erst durch entsprechende Nervennahrung führen wir dem Gehirn die Schmierstoffe zu, die es braucht, um richtig rund zu laufen.



Natürliche Neuroenhancer

Kaffee war gestern und Grüner Tee ist auch nicht jedermanns Sache. Es gibt eine ganze Reihe natürlicher Stoffe, die zu einer Optimierung der Gedächtnis- und Konzentrationsleistung führen. Und das in der Regel bei sachgemäßer Dosierung ganz ohne Nebenwirkungen.




Bei täglicher oraler Supplementierung soll Tyrosin laut diverser Studien die Konzentration, die Aufmerksamkeit und die Gedächtnisleistung verbessern. Außerdem hilft Tyrosin bei Stressbelastung und steigert allgemein die körperliche und mentale Vitalität. Bei Diäten wird Tyrosin als Geheimtipp gehandelt: es soll das Hungergefühl verringern.

Angebot bei amazon

Rhodiola rosea verbessert die Anpassungs- und Widerstandsfähigkeit bei psychischer Belastung. Daneben soll es bei Müdigkeit und allgemeiner Lustlosigkeit helfen. [1]

Angebot bei amazon

Quellen: [1] Rhodiola rosea for physical and mental fatigue: a systematic review BMC Complementary and Alternative MedicineThe official journal of the International Society for Complementary Medicine Research (ISCMR)201212:70

Alpha-Liponsäure ist eines der mächtigsten Antioxidantien. Im Gegensatz zu anderen Antioxidantien ist die Liponsäure sowohl fett– als auch wasserlöslich. Liponsäure ist auch eines von wenigen Antioxidantien, welche die Blut-Gehirn-Schranke durchdringen und schnell vom Gehirngewebe aufgenommen werden können. Liponsäure ist im Gehirn dafür zuständig, die für die Gehirnzellen gefährlichen Stickstoffradikale sowie Stickoxide unschädlich zu machen.

Angebot bei amazon

GABA steht für Gamma-Amino-Buttersäure und ist eine nicht-essentielle Aminosäure. GABA ist ein wichtiger inhibitorischer Neurotransmitter im Gehirn. GABA hemmt die Übertragung von Signalen in den Nervenendigungen und besitzt somit eine wichtige Wärterfunktion. Aus diesem Grund wird GABA als das natürliche Beruhigungsmittel des Gehirns bezeichnet. GABA kommt zur Anwednung bei Angstzuständen, innerer Unruhe und depressiven Verstimmungen

Angebot bei amazon

Acetyl-L-Carnitin ist der Ester der Aminosäure L-Carnitin und kann vom Körper selbst gebildet werden. ACL erhöht im Gehirn die Konzentration des Botenstoffs Acetylcholin. Wegen seiner chemischen Ähnlichkeit zu Acetylcholin wirkt ALC auf den Parasympathikus, der den Stoffwechsel auf Entspannung, Regeneration und Aufbau körpereigener Reserven vorbereitet. Medizinische Studien haben gezeigt, dass ALC bei Alzheimer-Demenz das Langzeitgedächtnis positiv beeinflusst.

Angebot bei amazon

Molekülstruktur von L-Theanin

Mehr mentale Power
ohne Nebenwirkungen

Erfahre mehr
Anzeige

Schnell abnehmen mit intuitivem Essen

Wie Du dich von Gelüsten und Heißhungerattacken befreien kannst und lernst, NEIN zu sagen, wenn Du KEINEN Hunger hast.

Erfahre mehr
Abnehmen

BRAINFOOD THEMEN

VITAMINE

B-Vitamine sind Nahrung für die Nerven und schützen dein Gedächtnis
Du fühlst sich müde und ausgelaugt. Nicht immer sind Stress und zu wenig Schlaf die Ursache. Vielleicht benötigst du einfach eine wenig mehr an wertvollen B-Vitaminen.

weiterlesen

BRAINFOOD REZEPTE

Brainfood schnell angerichtet für Zwischendurch
Brainfood ist nicht nur gesund, sondern kann auch richtig gut schmecken. Bestimmt findest auch du ein leckeres Rezept zum Ausprobieren.

weiterlesen

TREIBSTOFF FÜRS GEHIRN

Was sind die Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe, die das Gehirn braucht?

weiterlesen